Sprachförderung

In der Sprachförderung wird mit den Kindern spielerisch und mit neuesten pädagogischen Materialien die deutsche Sprache vertieft, gefestigt und gelernt.

Am Vormittag sind die jüngeren Kinder (ungefähr zwischen vier und fünf Jahren) einmal pro Woche im Einzelsetting oder in Kleinstgruppen in der Förderung.

Die SchulanfängerInnen erhalten nachmittags einmal pro Woche in Kleingruppen Sprachförderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Söllner

(Sprachgruppe für 4-5 jährige Kinder: Vormittags)

 

 

 

Christiane Luigs

(Sprachgruppe für Schulanfänger: Donnerstag 14:00- 16:00 Uhr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Birgit Daxecker

(Sprachgruppe für Schulanfänger: Mittwoch 14:00- 16:00 Uhr)